Das spart ihre Abstellanlage pro Jahr

Pkw-Kilometer:

0 Kilometer

CO2-Emissionen:

0 t

Online-Tool zur Wirkungsschätzung von Fahrradabstellanlagen am Bahnhof

Mit diesem Wirkungsrechner können Sie mit wenig Aufwand unterschiedliche Wirkungen Ihrer am Bahnhof geplanten Fahrradabstellanlage abschätzen. Die Ergebnisse können zum Beispiel zur Kommunikation im kommunalpolitischen Kontext sowie mit Bürger:innen genutzt werden.
Einige Wirkungen, wie z. B. Einsparungen von CO₂- und Luftschadstoffemissionen oder gesundheitliche Effekte, werden anhand von Eingangsdaten abschätzt, die Sie eingeben müssen. Dazu sind bereits in vielen Feldern Orientierungswerte eingetragen, die auf Befragungsergebnissen und Datenrecherchen beruhen. Diese sollen Ihnen als Anhaltspunkte für Ihre Eingaben dienen. Eine Anpassung der Orientierungswerte an Ihre spezifischen lokalen Verhältnisse ist jedoch wichtig, um die Wirkungen des geplanten Vorhabens möglichst gut abbilden zu können. Die Orientierungswerte können unverändert bleiben, sofern Ihnen keine Informationen vorliegen, die Ihre Situation besser beschreiben. Pflichtfelder sind mit * markiert.
Bitte beachten Sie: Sie müssen jedes verpflichtende Feld mindestens einmal anfassen und ggf. ändern, bevor die Berechnung möglich ist.
Weitere Wirkungen Ihrer geplanten Fahrradabstellanlage können Sie in einem zweiten Schritt subjektiv beurteilen, zum Beispiel die Imagewirkung eines Fahrradparkhauses.

Weitere Informationen zur Wirkungsabschätzung finden Sie im Hintergrunddokument. Dieses enthält auch ein Verzeichnis der im Online-Tool zitierten Literatur- und Datenquellen.

Geben Sie die Grunddaten zur geplanten Anlage ein

An welchem Bahnhof und in welcher Kommune soll die Anlage gebaut werden?*

Beschreibung des Projekts*

maximal 400 Zeichen
Anzahl geplante Stellplätze*
Bedarfs- und Kostenrechner (Excel)

Das entspricht durchschnittlich 0 ausgelasteten Stellplätzen.
Anteil der Neunutzungen*
%

Das entspricht durchschnittlich 0 Neunutzungen pro Tag.
Summe der jährlichen Bau- und Betriebskosten
Bedarfs- und Kostenrechner (Excel)


Wer werden Ihrer Einschätzung nach die neuen Nutzer:innen der Fahrradabstellanlage sein?

Wie hoch wird Ihrer Einschätzung nach der Anteil der folgenden Nutzer:innengruppen sein und wie ist ihr bisheriges Mobilitätsverhalten? Bitte geben Sie bei den folgenden Fragen nach Möglichkeit spezifische Werte für Ihre Kommune an. Die voreingestellten Werte wurden aus verschiedenen Erhebungsergebnissen abgeleitet und können unverändert bleiben, sofern Ihnen keine Informationen vorliegen, die Ihre Situation besser beschreiben.

Anteil der Schüler:innen an den Nutzer:innen*
%

Anteil der Pedelecfahrer:innen an den Nutzer:innen*
%

Machen Sie bitte Angaben zum derzeitigen Mobilitätsverhalten der erwarteten neuen Nutzer:innen

Welche Verkehrsmittel nutzen die künftigen, neuen Bike+Ride-Nutzer:innen Ihrer Einschätzung nach heute überwiegend? Das betrifft sowohl Personen, die Bike+Ride bisher gar nicht nutzen als auch Personen, die bereits heute Bike+Ride nutzen, dies aber aufgrund der neuen Fahrradabstellanlage künftig häufiger tun werden. Die als Voreinstellung angegebenen Werte wurden im Rahmen einer nicht repräsentativen Befragung der Deutschen Bahn im Jahr 2021 ermittelt.
Die Verkehrsmittelanteile können sich in Abhängigkeit von der Nutzung des Fahrrads im Zu- bzw. Nachlauf zum bzw. vom Bahnhof unterscheiden: Zum Beispiel findet eine Park+Ride-Nutzung (fast) ausschließlich im Zulauf zum Bahnhof statt. Sollten Sie hier eine differenziertere Betrachtung anstellen wollen, können Sie den Zu- und Nachlaufrechner (Excel) nutzen.

Bitte geben Sie zunächst den Anteil der jeweiligen Verkehrsmittel(-kombinationen) in Prozent an.

Gesamtstrecke Pkw*
%

Gesamtstrecke Fahrrad*
%

Pkw und Bahn (Park+Ride)*
%

ÖPNV und/oder zu Fuß und Bahn*
%

Summe Verkehrsmittel
100%

Machen Sie bitte Angaben zu den derzeitigen Wegelängen

Durchschnittliche Fahrrad-Streckenlänge (einfacher Weg) der Nutzer:innen von Bike+Ride (Fahrrad und Bahn kombiniert)*

km

Durchschnittliche Streckenlänge bisheriger Pkw-Nutzer:innen (Gesamtstrecke Pkw, einfacher Weg)*
km

Anteil dieser Pkw-Strecken, der auf Ihrem Gemeindegebiet zurückgelegt wird
%

Durchschnittliche Streckenlänge bisheriger Fahrrad-Nutzer:innen (Gesamtstrecke Fahrrad, einfacher Weg)*
km

Bitte machen Sie Angaben zu den Reisezeiten

Durchschnittliche Reisezeit der Bahnreisenden (einfacher Weg)*
min

Veränderte Umstiegszeit für Bike+Ride-Bestandsnutzer:innen (in Minuten)
min

Sie müssen jedes verpflichtende Feld mindestens einmal anfassen und ggf. ändern, bevor die Berechnung möglich ist. Entsprechende Werte werden dann fett dargestellt.